+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Gerücht: Werden die nächsten Nintendo-Konsolen "Fusion DS und Fusion Terminal" heißen

  1. #1
    Super Moderator Avatar von Ray Lewis
    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    37
    Thanks
    16
    Thanked 94 Times in 26 Posts

    Gerücht: Werden die nächsten Nintendo-Konsolen "Fusion DS und Fusion Terminal" heißen

    Bereits in der vergangenen Woche gab es erste Gerüchte zum nächsten Nintendo-Handheld im Videospiele-Forum NeoGAF. Die Arbeit an diesem soll Anfang 2013 begonnen haben. Heute folgten weitere Gerüchte zur nächsten Nintendo-Konsolen-Generation, welche sich aus dem "Fusion DS" und dem "Fusion Terminal" zusammensetzen soll. Die folgenden Gerüchte sind mit größter Vorsicht zu genießen:

    Die Webseite Nintendo News erhielt von einer anonymen Quelle angebliche Informationen zu den nächsten Nintendo-Konsolen und den dazugehörigen Hardware-Spezifikationen. Es soll sowohl ein brandneuer Handheld namens "Fusion DS" als auch eine neue Heimkonsole mit dem Namen "Fusion Terminal" in Planung sein. Die Quelle soll bereits in der Vergangenheit einige richtige Details zu Nintendos Hardware-Plänen genannt haben. Die beiden Konsolen sollen abwärtskompatibel sein und somit 3DS- bzw. Wii U-Titel abspielen können.

    Eine passende Domain namens "nintendofusion.com" gehört bereits Nintendo, welche im Jahr 2003 aufgrund der Nintendo Fusion Tour, einem Rock- und Videospiele-Festival, registriert worden war. Erst kürzlich wurde die Webseite von Nintendo neu aktiviert. Könnte diese demnach tatsächlich für zukünftige Produkte genutzt werden?

    Im Folgenden könnt ihr die Hardware-Spezifikationen betrachten:

    Fusion DS
    • CPU: ARMv8-A Cortex-A53 GPU: Custom Adreno 420-based AMD GPU
    • COM MEMORY: 3 GB LPDDR3 (2 GB Games, 1 GB OS)
    • 2 130 mm DVGA (960 x 640) Capacitive Touchscreen
    • Slide Out Design with Custom Swivel Tilt Hinge
    • Upper Screen made of Gorilla Glass, Comes with Magnetic Cover
    • Low End Vibration for Gameplay and App Alerts
    • 2 Motorized Circle Pads for Haptic Feedback
    • Thumbprint Security Scanner with Pulse Sensing Feedback
    • 2 1mp Stereoptic Cameras
    • Multi-Array Microphone
    • A, B, X, Y, D-Pad, L, R, 1, 2 Buttons
    • 3 Axis Tuning Fork Gyroscope, 3 Axis Accelerometer, Magnetometer
    • NFC Reader
    • 3G Chip with GPS Location
    • Bluetooth v4.0 BLE Command Node used to Interface with Bluetooth Devices such as Cell Phones, Tablets
    • 16 Gigabytes of Internal Flash Storage (Possible Future Unit With 32 Gigabytes)
    • Nintendo 3DS Cart Slot
    • SDHC "Holographic Enhanced" Card Slot up to 128 Gigabyte Limit
    • Mini USB I/O
    • 3300 mAh Li-Ion battery

    Fusion Terminal
    • GPGPU: Custom Radeon HD RX 200 GPU CODENAME LADY (2816 shaders @ 960 MHz, 4.60 TFLOP/s, Fillrates: 60.6 Gpixel/s, 170 Gtexel/s)
    • CPU: IBM 64-Bit Custom POWER 8-Based IBM 8-Core Processor CODENAME JUMPMAN (2.2 GHz, Shared 6 MB L4 cache)
    • Co-CPU: IBM PowerPC 750-based 1.24 GHz Tri-Core Co-Processor CODENAME HAMMER
    • MEMORY: 4 Gigabytes of Unified DDR4 SDRAM CODENAMED KONG, 2 GB DDR3 RAM @ 1600 MHz (12.8 GB/s) On Die CODENAMED BARREL
    • 802.11 b/g/n Wireless
    • Bluetooth v4.0 BLE
    • 2 USB 3.0
    • 1 Coaxial Cable Input
    • 1 CableCARD Slot
    • 4 Custom Stream-Interface Nodes up to 4 Wii U GamePads
    • Versions with Disk Drive play Wii U Optical Disk (4 Layers Maximum), FUSION Holographic Versatile Disc (HVD) and Nintendo 3DS Card Slot
    • 1 HDMI 2.0 1080p/4K Port
    • Dolby TrueHD 5.1 or 7.1 Surround Sound
    • Inductive Charging Surface for up to 4 FUSION DS or IC-Wii Remote Plus Controllers
    • Two versions: Disk Slot Version with 60 Gigs of Internal Flash Storage and Diskless Version with 300 Gigs of Internal Flash Storage

    Wie die Namen der Geräte andeuten, könnten die beiden Konsolen eine engere Beziehung zueinander besitzen und womöglich bei zukünftigen Spielen zusammenarbeiten, wodurch neue Gameplay-Möglichkeiten entstehen würden. Vor wenigen Wochen berichteten wir über erste Gerüchte zur 7. Pokémon-Generation: Plus & Minus. Dabei wurde auch der entscheidende Aspekt genannt, dass die gewöhnliche Haupthandlung auf dem Handheld stattfinden soll, während es eine MMO-Einrichtung, das sogenannte "Hauptland", auf dem Terminal geben soll. Dort sollen Spieler chatten, tauschen, kämpfen und neue Handlungen erleben können. Nun stellt sich die Frage, ob mit dem "Terminal" das "Fusion Terminal" aus den heutigen Gerüchten gemeint sein könnte?

    Zitat Zitat von Dualpixels/Pokémon Plus & Minus-Gerüchte
    - The “Mainland” is an MMO-like environment that is exclusive to the Terminal and is shared by both versions. (Übersetzung: Das "Hauptland" ist eine MMO-ähnliche Einrichtung, welche exklusiv für das Terminal ist und in beiden Versionen vorkommt.
    Zusammenfassend gilt zu erwähnen, dass beide Konsolen sehr hochwertig ausgestattet sind und es fraglich ist, ob Nintendo einen solchen Schritt wagen könnte. Bitte beachtet, dass es sich hierbei nur um Gerüchte handelt, die sich nicht hundertprozentig bewahrheiten müssen. Sind die Parallelen zwischen den beiden Gerüchten eher Zufall oder beabsichtigt? Würdet ihr euch über solche Konsolen freuen? Wie findet ihr die technische Ausstattung der Geräte?

    Vielen Dank an Basira und Sazzles für den Hinweis auf diese spannende Neuigkeit!

    Quelle: nintendonews.com, giga.de, gamona.de

    Quelle

  2. The Following User Says Thank You to Ray Lewis For This Useful Post:

    Toledo (23-01-2014)

  3. #2
    Senior Member Avatar von Crono
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    107
    Thanks
    1
    Thanked 106 Times in 47 Posts
    mit den technischen details kann ich nicht viel anfangen und ich glaub die wenigsten user, die hardwaremäßig nicht bewandert sind.
    was ich aber sagen kann ist, dass nintendo eher firmen für sich gewinnen sollte als ne neue konsolengeneration auf den markt zu werfen.
    der 3ds und die wii u sind ja relativ neu, wenn man bedenkt, dass im schnitt alle 6 jahre ne neue konsolengeneration erscheinen.
    was würde es jetzt bringen neue handheld und heimkonsolen auf den markt zu werfen, wenn dann doch wieder spielemangel herscht? so wird das nix mit den absatz....
    beste beispiel ist zb die ps3. jetzt zum schluss ihrer ära und mit der ps4 als nachfolger erscheinen nochmal richtige spieleperlen, die den absatz nochmal erheblich ankurbeln mit
    spielen wie the last of us, beyond two souls, gta5 ^^

    meiner meinung nach hängt der erfolg einer konsole nicht nur von der hardwarepower ab sondern vor allem am spieleangebot. und das haben momentan alle konsolen (psvita, ps4, xbox one, 3ds und wii u) dringend nötig!

    aja was mir noch einfällt ist, das nintendo sich mehr für den internet kontakt seiner spieler einsetzen sollte. es wurde vor ein paar monaten zb einfach so der 3ds briefkasten gesperrt, weil einige user damit spam verursacht haben und ich es echt ungerecht finde, dass wegen diesen hirnlosen der rest der user dafür büsen muss. jetzt gibt es zwar das miiverse universum, das ist aber extrem unübersichtlich und man kann auch keine freunde adden und sie persönlich anschreiben sondern muss es in verschiedenen gamesforen machen, was ja nicht gerade für privatsphäre sorgt, da jeder user das gespräch mitlesen kann. da hat sony schon ne bessere lösung und man kann seinen freunden nachrichten schicken ohne erst in eine community beitreten zu müssen.
    da besteht dringender verbesserungsbedarf und nintendo sollte das nicht verpennen. heutzutage wollen viele user ständig in kontakt bleiben und immer up to date über ihre freunde, familie etc und nintendo legt da leider noch uns verbrauchern steine in den weg -.-

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein